StartseiteUnser VereinZughundeFlyballBegleithundeWelpen/JunghundeSpiel und Spaß

Allgemein:

Startseite

Trainingszeiten

Trainer

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Downloads

Kontaktformular

 

Die Erziehung deines Welpen oder das Welpentraining beginnt früh. Ziel ist es, die beste Lernphase zu nutzen, um deinem Hund das Wichtigste für sein weiteres Leben beizubringen: Grundkommandos und grundsätzliche Verhaltensweisen. Ein durchaus strammes Programm erst recht, wenn man sich anschaut, was für aufregende Entwicklungsphasen Welpen durchlaufen!

Wie viel darfst du deinem Welpen zumuten?

  • Begrenzte Aufmerksamkeit

  • Warnzeichen: Unaufmerksamkeit, Ungehorsam und Müdigkeit

  • Körperhaltung des Welpen

  • Ungehorsam, Unverständnis oder Pausenbedarf?


Etwas schwerer, als diese Signale wahrzunehmen, ist, sie richtig zu interpretieren. Will dein Hund nicht? Versteht er dich nicht? Oder braucht er eine Pause? Diese unterschiedlichen Situationen musst du klar unterscheiden.
Hat dein Hund eine Übung schon mehrere Male gut erledigt und macht dann nicht mehr mit, hat er wahrscheinlich genug. Es hat funktioniert, aber eine Pause bitte! Gönne sie deinem Hund und dir selbst ebenfalls. Übt noch ein letztes Mal und bringt die Übung zu einem positiven Abschluss.
Körbchen, Decke und das erste Spielzeug liegen schon bereit?

Bei dir zieht bald ein kleiner Welpe ein? Glückwunsch!

Das wird eine aufregende Zeit für euch. Gebe daher Unsicherheiten keinen Raum und startet perfekt in euer gemeinsames Leben!

Wir helfen Dir dabei einen Überblick über alles, was für Dich und Deinen Welpen wichtig ist, zu bekommen.

Geschieht dies jedoch gleich am Anfang der Trainingseinheit, könnte Unverständnis die Ursache sein. Mache deinem Hund klar, was du von ihm willst! Habe dabei nicht unbedingt das große Endziel vor Augen, sondern arbeite in kleinen Schritten auf dieses Ziel hin: Nicht gleich das Sitzenbleiben lernen, erst einmal das Hinsetzen! Achte immer auf eine eindeutige, klare Kommunikation und sei konsequent: Sie erleichtet deinem Welpen das Lernen.

Viele kleine Lerneinheiten

Wir gestalten die Welpenstunde individuell. So kann die Trainingseinheit überraschend auf der Terrasse, Strasse, Platz oder in der Hütte stattfinden. Oder der Welpe darf auch gerne mit anderen Hunden spielen. Sozialisierung sollte so früh wie möglich mit anderen Hunden geübt werden.